Feldalphorn

1923m, Kitzbühler Alpen

Karte: DAV 34/1 Kitzbühler Alpen (westliches Blatt) Schiroutenausgabe
Österreichische Karten mit Neigungsinformationen

Höhenunterschied: 980m, 2-3 Std.

Hangrichtung: W-N

Ausgangspunkt:

Schwarzenau in der Wildschönau

Anfahrt:

Von Wörgl (Autbahnausfahrt Wörgl West) über die Wildschönau nach Auffach und 3.5km weiter bis nach den Häusern von Schwarzenau. Hier parken, Eigentlich sollte euch der Parkplatz auffallen, da es sich um eine keineswegs einsame Tour handelt.

Aufstieg:

Vom Parkplatz den Wiesenhang leicht links haltend hinauf bis ihr nach wenigen Metern einen kleinen schmalen Rücken erreicht. Diesem nach rechts folgen (links unten ist ein Haus) und weiter bis ihr nach einem kurzen Stück auf einem Weg die Wiesen unter Prädasten erreicht. Erst links am Waldrand hinauf, dann wenn der Zaun aufhört leicht rechts am Bauernhof vorbei und wieder leicht links haltend hinauf zum Wald. Durch ein Weidegatter am Waldrand nach links in den Wald. Nach wenigen Metern wieder nach rechts und hinaus auf eine Wiese. Durch einige Waldschneissen hinauf vorbei an einer Almhütte hinauf zur Vorderen Feldalm. Von der Alm geradeaus hinauf und später leicht links über eine Kante in einen Hang, der zum Gipfelrücken hinaufzieht. Das letzte Stück immer flacher zum Gipfel. Nicht wundern, das Gipfelkreuz steht wirklich nicht am höchsten Punkt.

Abfahrt:

Wie Aufstieg. Auf dem Gipfelrücken nicht zu weit links halten, sonst steht ihr im Wald.

Bemerkung:

Leider viel begangene Tour. An Tagen mit gutem Wetter solltet ihr eigentlich nur der autobahnähnlichen Aufstiegsspur folgen müssen. Sehr empfehleswert allerdings bei richtigem Scheisswetter da relativ lawinensicher.


Zurück zur Tourenübersicht

Handhacked by Franz Parzefall 5.04.2002