namloser wetterspitze

2588m, lechtaler alpen

Karte: av-karte 3/4, muttekopfgebiet, 1:25000

Höhenunterschied: 1500m, 3h schnell / 5h
Hangrichtung: n-nw-w-sw

Ausgangspunkt:

straße nach namlos, abzweiger fallerschein

Anfahrt:

mit dem auto direkt bis zum abzweiger, in der nähe gibt's meist parkbuchten am strassenrand

Aufstieg:

zuerst nach fallerschein, dann westlich des bachs bis zu ende des tals, über den westhang zum rücken, von dort dann den südwestseitigen gipfelhang(nicht unterschätzen, da steil um 400hm) bis zum gipfel

Abfahrt:

wie aufstieg, allerdings auch variationen zu den umliegenden hängen möglich: z.B. für geübte boarder drop über das kliff in den westhang des gipfels, mündet dann in den unten begangenen und befahrenen westhang oder:nach dem südseitigen gipfelhang mit viel speed oben auf dem rücken halten (südlich des aufsteigs) und dann in eine der kurzen steilen nordrinnen eindroppen. rinnen beim aufsteig schon gut beobachten!


Dieser Tourenvorschlag stammt von yo wiebel und wurde von der Snowboardseite des JDAV-Bayern abgeschickt.

Zurück zur Tourenübersicht

Bearbeitet von Franz Parzefall am 26.03.2002